SV Beuel 06 verlängert mit Trainerstab

 In Allgemein

Strukturveränderung auf Cheftrainerebene

Der SV Beuel 06 wird die Zusammenarbeit mit seinem Trainerstab bis mindestens Sommer 2021 fortsetzen. Cheftrainer Stefan Obert sowie Christoph Gerlach, Rodrigo Dias Ferreira und Dennis Werner werden die Grün-Weißen somit auch in der nächsten Saison coachen.

Die 06er nehmen dabei eine Veränderung der Positionsstruktur vor und installieren ab der kommenden Spielzeit einen zweiten Cheftrainerposten, den Christoph Gerlach ausfüllen wird. „Wir sind sehr glücklich, dass wir unsere Trainer von einer weiteren Zusammenarbeit überzeugen konnten. Die sehr gute Entwicklung der Mannschaft, insbesondere in den letzten anderthalb Jahren, ist ihr Verdienst und stimmt uns für die Zukunft sehr positiv. Das Konzept und die vermittelte Spielidee sind klar erkennbar. Zudem steuern sie den Umbruch im Team sehr professionell und zielorientiert. Wir wollten frühzeitig mit ihnen verlängern, weil wir vollstes Vertrauen in ihre Fach- und Sozialkompetenz haben und absolut davon überzeugt sind, uns in dieser Konstellation optimal weiterentwickeln zu können. Die Ernennung Christoph Gerlachs zum zweiten Cheftrainer neben Stefan Obert nehmen wir bewusst vor, um seiner in dieser Saison ohnehin schon mitgetragenen Verantwortung auch formal Rechnung zu tragen. Als Cheftrainerduo werden sie sich zukünftig noch besser ergänzen können, als dies ohnehin schon der Fall ist“, freut sich Beuels sportlicher Leiter Wolfgang Obert über die vorzeitige Verlängerung mit dem Trainerteam.

Unterstützt wird das Duo weiterhin von Dennis Werner, der vornehmlich für den Bereich Fitness und Athletik zuständig ist sowie Rodrigo Dias Ferreira, der sich zukünftig ausschließlich der Trainingsarbeit mit den Torhütern widmet und seine zusätzliche Funktion als Teammanager zum Ende der laufenden Saison beendet. „Wir möchten Rodrigo für seine Unterstützung im organisatorischen Bereich ganz besonders danken und freuen uns, dass er uns als Torwarttrainer weiterhin erhalten bleibt. Ob und wie wir den Posten des Teammanagers in Zukunft gestalten, werden wir zu einem späteren Zeitpunkt entscheiden“, so Sportchef Wolfgang Obert weiter.

Come On SV

Recent Posts